In dieser Rubrik finden Sie Infos zum Thema Aufrüstung, Installationen und Finetuning.

Aufrüstung

Wenn Ihr Laptop oder Desktop-PC noch nicht zu alt ist, lohnt sich oft eine Aufrüstung, z.B. mit einer schnelleren SSD-Festplatte und mehr Arbeitsspeicher. Wir beraten Sie gerne!

Neuinstallationen

Oftmals ist die Hardware noch in Ordnung, aber das Windows-System ist nach einiger Laufzeit sehr langsam oder ein Virus hat sich breit gemacht und Ihr Gerät läuft einfach nicht mehr rund. Hier lohnt sich eine Windows-Neuinstallation.

Finetuning

Ihr Gerät ist soweit in Ordnung, aber hier und da ist es nicht optimal eingestellt oder erscheint Ihnen langsam. Oder Sie haben ein neues Gerät gekauft und möchten, dass alle Einstellungen korrekt sind. Hier bieten wir Ihnen ein individuelles Finetuning an.

Unsere Standardinstallation

Wenn Sie sich dafür entscheiden sollten, keine Vorgaben zu machen und uns die Einrichtung Ihres Systems komplett zu überlassen, dann bekommen Sie folgendes:

  1. Installation aller notwendigen Treiber
  2. Windows (je nachdem welche Lizenz Sie besitzen, oder auch Update auf Win10)
  3. Libre Office (oder Microsoft falls Lizenz vorhanden)
  4. Programme für Videos, Bilder, Musik, Brenner, Zip-Formate, PDF-Dokumente, usw…!
  5. Hintergrundprogramme oder Plugins wie z.B. Java, Netframework, Silverlight, Flash, usw… (je nach Betriebssystem, da bei Windows 10 vieles nicht mehr notwendig ist)!
  6. Eine Internet- und Antiviren-Suite (kostet als Lizenz pro Jahr – und ist immer empfehlenswert als Kaufversion, da kostenlose Varianten bei weitem nicht das leisten, was kostenpflichtige Programme können)
  7. Bei Bedarf auch Spiele, Engines oder Accounts. Dies müssen wir allerdings dann im Vorfeld wissen.
  8. Anpassung der Windows-Oberfläche und der Einstellungen nach durchschnittlich sinnvollen Maßstäben. Wenn Sie hier Wünsche haben, dann bitte diese im Vorfeld anmelden.

Die Anpassung einer Windows Oberfläche ist zumeist eine hohe „Religion“. Und dies ist verständlicherweise ein wichtiger Punkt. Seit Windows 10 und dank einiger Dritt-Programme lässt sich Windows allerdings mittlerweile immer an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Wenn Sie also diesbezüglich Wünsche haben, kein Problem. Änderungen sind auch im laufenden Betrieb immer möglich. Mittlerweile ist es allerdings empfehlenswert (unserer Ansicht nach), stets Windows 10 als Betriebssystem zu wählen.